Featured Slider

Eine alte Musiktruhe








Hallo Ihr Lieben,

11 Tage ohne einen neuen Post, ohne Freitagsblumen und sogar ohne Wochenrückblick. Das war keine Absicht, aber durch den Umzug meiner Mutter hatte oder habe ich so viel um die Ohren, dass ich zu nichts gekommen bin. Es wird auch noch eine Weile so weitergehen, aber ich hoffe, dass ich trotzdem mal ab und zu was schreiben kann und vor allem auch, bei Euch in Ruhe lesen zu können. Das ist ja immer das schönste am bloggen :-).

12tel Blick und der Garten im April



Heute wird es wieder länger - ich warne Euch schon mal vor. Ich hatte mir ja vorgenommen, die Gartenblicke zu teilen, aber da ich zur Zeit so viel um die Ohren habe ist es mir nicht gelungen. Statt dessen wird es wieder eine Kombination mit dem 12tel Blick. 

Vorher-nachher: das Badezimmer



Hallo Ihr Lieben,

es ist mal wieder Zeit für einen vorher-nachher-Bericht. Diesmal ist das Badezimmer im Erdgeschoss dran. Hier die Ausgangssituation bei der Hausbesichtigung:

Danke...

...für Eure wunderbaren, lieben Kommentare zu meinem letzten Beitrag und für Euer Verständnis ♡. Das hat mir sehr gut getan. 

Aktuell hat sich die Situation stabilisiert. Meiner Mutter geht es schon besser und wir haben beschlossen, dass sie zu mir in die Nähe zieht, wenn sie entlassen wird. Da sind wir gerade am organisieren. Die Fahrerei und die Arbeit wird erstmal nicht weniger werden, aber ich bin so froh, dass sich offenbar alles findet. 


So habe ich auch diese Woche glückliche Momente für Andrea und Denise sowie fürs Raumseeles Sonntagsblatt gesammelt.




Der Garten ist beim Wochenglück ganz vorne dabei. Zwar war hat es zwei Nächte gefroren, aber bisher konnte ich keine Schäden entdecken. Ob die Kirsch- und  Pflaumenblüte überlebt hat wird sich zeigen.

Osterwoche

Moin Ihr Lieben,

in dieser Woche ist es eine Herausforderung, glückliche Momente zu finden. Aber genau darum geht es ja - auch in schwierigen Zeiten den Blick auf die schönen Dinge zu richten.



***


Letztes Wochenende haben wir mit Freunden gegrillt und Lagerfeuer gemacht. Wir haben lange draußen gesessen, obwohl es nicht allzu warm war - es war herrlich.